ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert ...

1870/71
Ein englischer Zahnarzt namens Morrison erfindet die Zahnbohrmaschine mit Handkurbelantrieb und Seilzugübertragung.

In dieser Zeit wird der Gasthof Hahnen von Christian Hilsenbeck geführt.

 

1878
Gründung der Heilsarmee in London durch William Booth.

In dieser schwierigen Zeit übernimmt Sohn Christian Hilsenbeck und Friedericke geb. Müller das Gasthaus Hahnen und die Landwirtschaft. Er macht sich bald als Hengsthalter und Bierbrauer einen Namen.

 

1912
Der britische Passagierdampfer Titanic stößt 150 km vor Neufundland auf einen Eisberg und sinkt. 1513 Menschen kommen ums Leben. Die Tragödie wird zur Legende.

Im Gasthof Hahnen ändern sich wiederum die Besitz-verhältnisse. Sohn Christian übernimmt mit seiner Frau Marie das Gasthaus. Ständige Gäste sind Mitarbeiter des Remoentedepots Breithülen, welches 1898 zur Aufzucht von Militärpferden errichtet wurde. In seiner Zeit wird das Bierbrauen und die Hengsthalterei eingestellt.

1939
Vor- und Rückseite einer Postkarte in der ein Soldat seine neue Anschrift zur Weiterleitung einer Sendung mitteilt.

1946
Als ganz Deutschland mit der Trümmerbeseitigung befasst ist, übernehmen Theo und Anita Hilsenbeck das Anwesen.

 

Mutter Marie hilft weiterhin auf dem Hof mit. Veränderungen in der Landwirtschaft zu Beginn der 60er Jahre lassen den Entschluss reifen, die beengten Verhältnisse in der Dorfmitte Sontheim zu verlassen und an der Bundesstraße 28 neu anzusiedeln

 

. . . es geht voran: Herbst 1955 Theo Hilsenbeck auf Traktor der Marke Fahr mit Wehrmachtskennzeichen.

 

1963/64
Beginn des großen Plans für die Umsiedlung am Rande der Gemarkung Sontheim (Kaltenbuch)
Bau der Wasser- und Stromleitung

1964
Bau des Wohnhauses und der Stallungen

1965
Einzug ins Wohnhaus

1966
Bau des Wirtschaftsgebäudes.

1967
Große Eröffnung des Gasthauses Albhof

1972
Eröffnung des Anbaus vom Gasthaus

1989
Übernahme des Gasthauses durch Sohn Walter und Christa Hilsenbeck

1991
Verpachtung der Gaststätte an Familie Wild

1995
Neuverpachtung an Nicole Rommel geborene Hilsenbeck und Ehemann Ralf Rommel

1998
Übernahme des Restaurants durch Familie Rommel